Neue verpflichtende Artikelmerkmale auf eBay – was ist zu tun?

Der Marktplatzbetreiber eBay.de hat bekannt gegeben, dass ab dem 09. September 2020 bestimmte Artikelmerkmale in unterschiedlichen Kategorien zur Pflicht werden. Es wird empfohlen die erforderlichen Merkmale zu ergänzen, denn fehlende Merkmale können die Sichtbarkeit der Angebote in den Suchergebnissen beeinträchtigen. Je mehr Artikelmerkmale Sie ergänzt haben, desto höher die Chance, dass der potenzielle Käufer Ihr Angebot findet. Käufer nutzen außerdem oft Filter, um die Suchergebnisse einzuschränken und eben mit den Artikelmerkmalen helfen Sie den Kunden das zu finden, wonach sie suchen.

„Neue verpflichtende Artikelmerkmale auf eBay – was ist zu tun?“ weiterlesen

Schriftart im eBay Template selbst anpassen

Um die Blicke der Kundschaft anzulocken, muss Ihr Listing aus dem Meer von eBay-Angeboten hervorstechen. Neben dem eigentlichen Angebot ist es wichtig, dass Sie Ihrer Artikelbeschreibung auch eine gewisse Individualität verleihen.

Wir möchten, dass Sie mehr Kontrolle über das Design Ihres Templates haben, darum haben wir mit dem letzten Update eine Neuerung eingeführt, und zwar Sie können ab jetzt die im Template vorgegebene Schriftart ändern.

In diesem Blogartikel erklären wir Ihnen, wie Sie die Fonts selbst ändern können.

„Schriftart im eBay Template selbst anpassen“ weiterlesen

Im Handumdrehen Auktionen bei eBay einstellen

Mit Auktionen lassen sich manche Artikel schneller verkaufen, denn viele Käufer fühlen sich durch den niedrigen Startpreis angesprochen. Bisher konnte man über unseren eBay Lister ausschließlich Festpreisangebote erstellen, aber das gehört jetzt zur Vergangenheit. Ab jetzt kann unser Lister auch Angebote im Auktionsformat bei eBay einstellen.

In diesem Blogartikel erklären wir, wie die neue Funktion zu bedienen ist.

„Im Handumdrehen Auktionen bei eBay einstellen“ weiterlesen

eBay Angebote gebündelt aktualisieren

Nehmen wir an, Sie möchten das Design des Templates ändern oder vielleicht ein Firmenlogo in das Template einbinden. Sie fragen sich jetzt bestimmt, ob Sie jeden erstellten Artikel bei Eselt.de einzeln an eBay senden müssen. Obwohl der Aufwand bei 20 Artikeln nicht allzu groß ist, bei über 500 Artikeln müsste man schon eine gewisse Menge an Zeit und Energie investieren.

Aus diesem Grund haben wir in unsere Software ein neues Feature implementiert, und zwar die Möglichkeit Angebote gebündelt zu aktualisieren. Hier können Sie mehr dazu lesen.

„eBay Angebote gebündelt aktualisieren“ weiterlesen

Neue eBay Zahlungsabwicklung bei Eselt.de

Seit 2019 fordert eBay die deutschen Marktplatz-Verkäufer dazu auf, die neue Zahlungsabwicklung in Anspruch zu nehmen. Wie bei vielen Neuerungen, auch hier gibt es abweichende Meinungen unter den Verkäufern. Einige äußern sich kritisch gegenüber dem neuen Zahlungsmodell, es gibt aber auch einige, die das neue Modell positiv bewerten. Eins ist sicher, die neue Zahlungsabwicklung bietet den Kunden mehr Flexibilität, denn sie haben auch neuartige Zahlungsmethoden zur Auswahl, wie Google Pay und Apple Pay. Im Rückblick darauf, dass der Anteil der mobilen eBay-Nutzer von Jahr zu Jahr steigt, ist die Entwicklung in unseren Augen als positiv zu betrachten.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie wir unsere Software an die neue eBay Zahlungsabwicklung angepasst haben.

„Neue eBay Zahlungsabwicklung bei Eselt.de“ weiterlesen

Cross Selling – ab jetzt integriert mit den Vorlagen

Im letzten Blogbeitrag: eBay Cross Selling – simpler Trick für mehr Umsatz haben wir unser neues Cross Selling Tool vorgestellt.

Die Anzahl von positiven Feedbacks, die wir von unseren Users bekommen haben, hat uns überrascht aber auch tierisch gefreut. Aus diesem Grund sind wir einen Schritt weiter gegangen und nun lässt eine die Cross-Selling-Galerie auch unmittelbar in die Vorlage einbauen.

Das ist bestimmt eine gute Nachricht für Verkäufer, die das Feature bereits benutzt haben, aber auch für die, die erst mit Eselt.de anfangen.

„Cross Selling – ab jetzt integriert mit den Vorlagen“ weiterlesen

„Nicht mehr vorrätig“ für Gültig bis auf Widerruf Angebote nutzen

Festpreisangebote jetzt nur mit „Gültig bis auf Widerruf“

Wie Sie vermutlich bereits wissen alle Festpreisangebote können ab 01.04.2019 nur mit dem Angebotsdauer „Gültig bis auf Widerruf“ eingestellt werden. Ihre Angebote werden automatisch alle 30 Tage erneuert. Diese Änderung führe dazu, dass Ihre Listings länger aktiv bleiben, was massiv die Verkaufschancen erhöht und eine positive Auswirkung in externen Suchmaschinen hat – so eBay.

„„Nicht mehr vorrätig“ für Gültig bis auf Widerruf Angebote nutzen“ weiterlesen